© Iakov Kalinin - Fotolia.com (2)
[Ernährung] [Inhalt] [Naehrstoffe] [freie Radikale] [Energiebilanz] [individuelle Ernährung] [Diät] [alternative Ernährungsformen] [Nahrungsergaenzungen] [Ernaehrungspyramide] [Lebensmittel] [Salmonellen] [Säuren Basen] [Fragen] [Kontakt]

- Ernährung

- Artikelübersicht

Schlank im Schlaf:

Grill Diät
Bürodiät
Abnehmprogramm nach Dr. Pape
Abnehmen nach Dr. Pape
Insulin Trennkost 1
Insulin Trennkost 2
Insulin Trennkost 3
Rezept Kalbschnitzel
Rezept Rindersteak
Rezept Tomaten-Spinat-Auflauf

Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Schlank im Schlaf Bürodiät

Besonders für Berufstätige, die gern ein paar Kilo abnehmen möchten, ist es schwierig, eine Diät dem Alltag anzupassen. Die Zeit für eine Ernährung nach einem komplizierten Diätplan ist oft nicht vorhanden. Aufwendige Kochrezepte verurteilen eine Diät von vornherein schon zum Scheitern. Langwieriges Abwiegen der Lebensmittel und Kalorien zählen, passen einfach nicht in den Alltag vieler Berufstätiger.

 

Die Bürodiät verhilft zum Durchhalten

Viel einfacher ist die Büro Diät von Dr. Pape. Sie entspricht den Ansprüchen an eine unkomplizierte Diät ohne zeitraubendes Einkaufen und Kochen. Einfache gesunde Rezepte, die schnell zuzubereiten sind und wirklich satt machen, sind die wichtige Grundlage dieser Diät.

Bei der Büro Diät werden Eiweiß und Kohlenhydrate voneinander getrennt. Damit wird der Körper zu einer optimalen Fettverbrennung angeregt. Nach dem Motto: „Morgens essen wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettelmann ...“ werden Menge und Kaloriengehalt über den Tag verteilt. An diesem Sprichwort ist wirklich etwas Wahres dran.

 

FL468x80

Auch drei Mahlzeiten am Tag sind erlaubt

Die tägliche Ernährung beginnt mit einem reichhaltigen Frühstück. Es ermöglicht einen optimalen Start in den Tag. Kohlenhydrate bringen den eigenen Stoffwechsel auf Trab und bringen Energie für den gesamten Tag. Brötchen, Honig, Konfitüre und Müsli sind in Kombination mit Kaffee, Tee und frischen Säften durchaus erlaubt. Wurst und Käse bleiben unbedingt im Kühlschrank.

Zum Mittagessen dürfen sowohl Kohlenhydrate, wie auch Eiweiß auf dem Teller sein. Der Körper bringt jetzt Höchstleistung. Kohlenhydrate werden schnell verbrannt und das Eiweiß baut die Muskeln auf. Nudeln, Kartoffeln und Reis werden mit Fisch, Geflügel oder anderem Fleisch ergänzt. Einem Mittagessen in der Betriebsküche oder Kantine steht nichts im Weg.

Vom Abendessen werden alle Kohlenhydrate verbannt. Jetzt steht ausschließlich Eiweiß auf dem Plan. Fleisch oder Fisch mit Salaten oder Gemüse regen die Fettverbrennung über Nacht an. Die Fettverbrennungsphase kann so ganz einfach verlängert werden, indem man das Abendessen möglichst zeitig einnimmt.

Für ausreichend Getränke in Form von Mineralwasser, ungesüßtem Tee oder verdünnten Säften sollte über den ganzen Tag gesorgt werden. Auf Zwischenmahlzeiten wird bewusst verzichtet, um dem Körper Zeit für die Verbrennung von Fett zu geben.

 

Diese Website durchsuchen: