© Iakov Kalinin - Fotolia.com (2)
[Ernährung] [Inhalt] [Naehrstoffe] [freie Radikale] [Energiebilanz] [individuelle Ernährung] [Diät] [alternative Ernährungsformen] [Nahrungsergaenzungen] [Ernaehrungspyramide] [Lebensmittel] [Salmonellen] [Säuren Basen] [Fragen] [Kontakt]

- Ernährung

- Artikelübersicht

Getreideprodukte:

 - Verarbeitung von Getreide
 -
Getreideprodukte
 
- Backwaren
   
- Brot
   
- Dauerbackwaren
   
- Feinbackwaren
   
- Kleingebäck
 
- Bulgur
 
- Couscous
 
- Dunst
 
- Flocken
 
- Getreidekaffee
 
- Getreidekeimöl
 
- Getreidepufferzeugnisse
 
- Getreideschleim
 
- Getreidestärke
 
- Graupen
 
- Grieß
 
- Grütze
 
- Kleie
 
- Malz
  - Mehl
  - Schrot
  - Spirituosen

Die Lebensmittel:

- Nahrungsmittel
- Genussmittel
- Lebensmittelzusatzstoffe
- Fast Food

Nahrungsmittel:

- Fisch
- Fleisch
- Gemüse
- Getreide
- Hülsenfrüchte
- Milch und Milchprodukte
- Obst
- Fette & Öle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Getreideprodukte / Getreideerzeugnisse

Getreidekeimöl

Aus Mais- oder Weizenkeimen lassen sich wertvolle Öle und Fette gewinnen. Das Öl wird durch Pressen aus dem Keim extrahiert und anschließend raffiniert. Maiskeimöl ist reich an ungesättigten Fettsäuren und Weizenkeimöl enthält vor allem viel Vitamin E. Da die wertvollen Nährstoffe durch Erhitzen zerstört werden können, sollte Getreidekeimöl möglichst frisch und für die Zubereitung kalter Speisen verwendet werden.

Getreidepufferzeugnisse

Sogenannte Pufferzeugnisse werden durch starke Hitze und Druck aus stärkehaltigen Getreidesorten hergestellt.

Puffreis wird aus Reis oder Weizen in einer speziellen Puffreiskanone hergestellt. Er ist als Süßigkeit bei Kindern sehr beliebt. Jedoch auch in Form von Reiswaffeln oder Frühstückscerealien ist Puffreis bekannt.

Für Popcorn wird eine spezielle Maissorte, der Puffmais, benötigt. Popcorn lässt sich zuhause ganz einfach selbst herstellen. Hierfür braucht man lediglich den richtigen Mais und ein hohen Topf mit etwas heißem Öl.

 

FL468x80

Getreidestärke

Stärke kann man beispielsweise aus Weizen, Mais oder Reis gewinnen. Stärke wird für die Herstellung von Teig-, Back- und Süßwaren eingesetzt. Häufig wird modifizierte Stärke auch als Verdickungsmittel, vor allem bei Fertiggerichten, verwendet.

Malz

Durch kontrollierte Keimung von in erster Linie Gerste, seltener auch Roggen oder Weizen, kann Malz hergestellt werden. Dieses wird vor allem in der Bierbrauerei benötigt. Aber auch für die Herstellung von Malzkaffee, Malzbonbons und alkoholfreiem Malzbier. 

 

Spirituosen

Neben dem Bier gibt es auch noch Spirituosen, die aus Getreide hergestellt werden. Hochprozentiger Korn, Edelkorn oder Doppelkorn werden aus Weizen, Gerste, Hafer, Roggen und Buchweizen hergestellt. Whisky wird aus Weizen, Gerste, Roggen oder Mais gebrannt, vorher wird das Getreide zu Malz verarbeitet. Auch im Wodka ist anteilig Getreide enthalten.

Diese Website durchsuchen:

Reiswaffel (Getreidepufferzeugnisse)-2

Getreidekaffee

Aus Getreidesorten, wie Gerste oder Roggen lässt sich Ersatzkaffee, auch bekannt als Muckefuck, Malz- oder Gerstenkaffee,  herstellen. Dieser ähnelt geschmacklich dem Bohnenkaffee, enthält jedoch kein Koffein. Trotzdem sollten Kinder unter 7 Jahren Getreidekaffee meiden, weil dieser bei kleinen Kindern die Verdauung stark belasten kann.