© Iakov Kalinin - Fotolia.com (2)
[Ernährung] [Inhalt] [Naehrstoffe] [freie Radikale] [Energiebilanz] [individuelle Ernährung] [Diät] [alternative Ernährungsformen] [Nahrungsergaenzungen] [Ernaehrungspyramide] [Lebensmittel] [Salmonellen] [Säuren Basen] [Rezepte] [Fragen] [Kontakt]
[Ernährung]
[Obst]
[Gemüse]
[Getreideprodukte Beilagen]
[Fleisch Fisch Eier]
[Knabbereien Alkohol Suesses]


 

 

 

Nüsse in der täglichen Ernährung

Nüsse sind als gesunder Snacks schon seit langer Zeit eine perfekte Knabberei. Als wertvoller Bestandteil haben sie für unsere Ernährung einiges zu bieten. Aber Vorsicht: Auch kleine Mengen haben bereits reichlich Energiegehalt.

Nüsse zählen zum Obst, genauer gesagt zum Schalenobst. Sie sind reich an Vitaminen des B-Komplexes, Vitamin E und den Mineralien Magnesium, Kupfer, Eisen, Zink und Selen. Damit stützen Nüsse unser Immunsystem, denn Vitamin E ist ein effektives Antioxidanz und schützt unsere Körperzellen vor freien Radikalen. Nüssen enthaltenen darüber hinaus  reichlich ungesättigte Fettsäuren, hochwertiges Protein und Ballaststoffe.

Nüsse

 

FL468x80

Trotz des hohen Fettgehaltes bietet der  regelmäßige Verzehr von Nüssen eine Vielzahl gesundheitlicher Vorteile. Studien zufolge lässt der Konsum das Risiko für Herzinfarkt oder Erkrankungen der Herzkranzgefäße sinken. Es wird auch angenommen, dass die in Nüssen enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe das Risiko für diverse Arten von Krebs senken und bei Typ 2 Diabetes den Blutzuckerspiegel stabilisieren können.

Neben den ungesättigten Fettsäuren enthalten Nüsse auch bis zu 25% hochwertiges Protein, insbesondere der wichtigen essentiellen Aminosäure Argingin.

 

Bereits der Verzehr von etwa 100 g Nüssen in der Woche bringen Sie in den Genuss der gesundheitlichen Vorteile. Auf geröstete oder gesalzene Nüsse sollte verzichtet werden, da sie meist einen noch höheren Kaloriengehalt haben. Geröstete Nüsse können darüber hinaus krebserregende Stoffe enthalten.

 

 

Diese Website durchsuchen:

Nusssorten

Zu den beliebtesten und für die Ernährung wertvollsten Nussorten gehören Walnüsse, Haselnüsse, Erdnüsse, Paranüsse, Cashewnüsse, Kokosnüsse, Macadamianüsse, Pistazien, Esskastanien und Mandeln.